Das edle Vorspeisenrezept als luftige Blinis mit feinem Kaviar belegt, wird jeden Gast verzücken und passt zu einem Glas Sekt.

  • Zubereitungszeit20 min
  • Koch-/Backzeit1 h
  • Gesamtzeit1 h 20 min
  • Portionsgröße4
  • Brennwert573 kal
  • Gang/Kategorie
    • Appetizer
    • Breakfast

Zutaten für 4 Portionen

  • 30g Buchweizenmehl
  • 3EL Butter, geschmolzen
  • 1Stk Ei
  • 20g Hefe, frisch
  • 200g Kaviar, rot
  • 70g Kaviar, schwarz
  • 100g Mehl
  • 5EL Öl
  • 1Prise Salz
  • 220g Sauerrahm
  • 2TL Zucker

Zubereitung

1

Die frische Hefe in einem Schälchen mit 5 EL warmem Wasser auflösen lassen. Dann mit einer Prise Zucker verrühren, abdecken und für ca. 10 Minuten gehen lassen.

2

Unterdessen beide Mehlsorten in eine grosse Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Die aufgelöste Hefe und 80 ml Milch in die Mulde füllen und das Mehl mit der Flüssigkeit langsam zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abdecken und für ca. 60 Minuten gehen lassen.

3

Nun das frische Ei trennen und mit der restlichen Milch in Portionen mit dem Salz, 1 TL Zucker, Sauerrahm und 1 EL Butter gründlich unter den Teig heben.

4

Das Eiweiss zu Eischnee schlagen und sorgfältig unter den Teig heben. Den Teig nochmals für ca. 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

5

Anschliessend kann der Teig portionsweise in der Grösse einer Handfläche in einer Pfanne mit heissem Öl von beiden Seiten für einige Minuten goldbraun ausbacken.

6

Schliesslich die Blinis mit Kaviar belegen und nach Belieben noch etwas Sauerrahm dazu reichen.

Add address